So funktioniert selbstbewusste Verletzlichkeit

0
4439

Was ist selbstbewusste Verletzlichkeit?


Wenn Sie

  • Ihre Stärken und Talente kennen
  • die Talente Ihrer Kollegen und Mitarbeiter kennen

… dann brauchen Sie nicht mehr so tun, als ob Sie Dinge ganz besonders gut können würde, damit Ihnen bloß niemand das Messer in den Rücken rammt.

Stattdessen können Sie ganz selbstbewusst sagen: „Ich weiß was ich kann und ich weiß was ich nicht kann, und das ist so in Ordnung.“

Dann können Sie auch für Ihre Stärkenbedürfnisse selbst die Bedingung schaffen, die Sie benötigen, um sich selber einbringen zu können.

Egal, ob das Disziplin, Kommunikationsfähigkeit oder Bindungsfähigkeit ist.

In dem Moment, in dem Sie sich zu Ihren Stärken bekennen, können Sie auch ganz selbstbewusst Ihre Schwächen zeigen. Das ist selbstbewusste Verletztlichkeit.

Darum die Frage: Was sind Ihre Stärken?

Teilen
Vorheriger ArtikelTrainieren Sie Ihren Mut
Nächster ArtikelDer attraktivste Gesichtsausdruck
Zertifizierter Coach der Strengths Strategy Inc., USA, StärkenTraining, Training & Coaching von Top-Vertrieblern.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here